Umweltressort
Aktiver Umweltschutz

Als Mitglied im Verband der Chemischen Industrie e.V. sowie des Industrieverband Klebstoffe, unterstützen wir ausdrücklich die Initiative Responsible Care. Responsible Care (zu deutsch "Verantwortliches Handeln") ist eine weltweite, freiwillige Initiative, die eigenverantwortlich von der chemischen Industrie für die chemische Industrie entwickelt wurde. Sie steht für den Willen, gegenüber Mensch und Umwelt verantwortungsvoll zu handeln. 


Ziele

Unser Ziel ist es, Produkte zu entwickeln und zu vermarkten, die unseren Kunden einen besonderen Nutzen bieten. Dazu gehört neben den Eigenschaftszielen gleichermaßen die stete Verbesserung der Produktsicherheit, des Umwelt- und Gesundheitsschutzes sowie der Arbeitssicherheit. Angewandter Umweltschutz bedeutet für uns, dass wir über die gesetzlichen Regelungen hinaus
  • schon bei der Rohstoffauswahl auf Umweltbelastungen achten und diese, wo immer möglich, ausschliessen
  • die Umweltmedien Wasser, Boden und Luft schonen
  • Emissionen und Abfälle grundsätzlich vermeiden, sofern nicht möglich, verringern bzw. verwerten und erst dann sachgerecht entsorgen


Gesetzte Ziele erreichen

Wir entwickeln und fördern das Verständnis für den Umweltschutz und sind uns bewusst, dass wir nur mit motivierten und kreativen Mitarbeitern unseren hohen Ansprüchen gerecht werden. Durch interne wie externe Umweltschutz- und Sicherheitsschulungen sensibilisieren wir unsere Mitarbeiter und fordern sie auf, auf allen Ebenen einen intensiven Dialog über Fragen und Probleme von Umweltschutz und Sicherheit zu führen.

Gesetzliche Vorschriften und behördliche Auflagen im Hinblick auf die Umwelt, Produktion, die Kennzeichnung sowie das Inverkehrbringen unserer Produkte werden beachtet. Bereits bei der Entwicklung neuer Produkte berücksichtigen wir die Belange des Umweltschutzes bei der Auswahl der Rohstoffe und Verpackungsmaterialien.


Gefahrgüter

Hinweise entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Sicherheitsdatenblatt unter Punkt 14.


Gefahrstoffe

Hinweise zum sicheren Umgang entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Sicherheitsdatenblatt unter Punkt 15.

Ansprechpartner

Dr. Christian Berger
Tel.: +49 (0) 2773 / 815 - 291
Email

Downloads

EG-Sicherheitsdatenblätter 
mehr

Weitere Dokumente finden
Sie im Download-Bereich
mehr